Westcam Datentechnik » Produkte » SIMULATION » Moldflow » Simulation von Schwindung und Verzug

Simulation von Schwindung und Verzug

Prüfen Sie Kunststoff- und Spritzgussteilkonstruktionen auf Schwindung und Verzug.

Autodesk MoldflowSchwindung

Anhand von Verarbeitungsparametern und spezifischen Materialdaten können Sie die Teileschwindung präzise berechnen und halten so kritische Toleranzgrenzen ein.

Verzug

Treffen Sie Vorhersagen zu Verzug, der in Folge prozessbedingter Belastungen und Spannungen auftritt. Ermitteln Sie an welchen Stellen Verzug auftreten kann und optimieren Sie anschließend Konstruktion, Material und Verarbeitungsparameter, um Bauteilverformungen zu vermeiden.

Kernversatz

Durch die Bestimmung der idealen Verarbeitungsbedingungen für Einspritzdruck, Nachdruckprofil und Angussstegpositionen lassen sich Verschiebungen des Spritzgusskerns auf ein Mindestmaß beschränken.

Faserorientierung

Steuern Sie die Orientierung der Fasern in Kunststoffen, um Schwindung und Verzug im gesamten Formteil zu reduzieren.