Westcam Datentechnik » Produkte » SIMULATION » Moldflow » Simulation der Formteilkühlung

Simulation der Formteilkühlung

Autodesk MoldflowErhöhen Sie die Effizienz des Kühlsystems, minimieren Sie Teileverzug, erreichen Sie glatte Oberflächen, und verkürzen Sie Zykluszeiten.  

Modellierung von Kühlkomponenten

Analysieren Sie die Effizienz Ihres Kühlsystems. Modellieren Sie Kühlkreisläufe, Kühlplatten, Kühlrohre, Einlegeteile und Formbasiskomponenten.

Analyse des Kühlungssystems

Optimieren Sie die Konstruktion von Formen und Kühlkreisläufen, um eine einheitliche Kühlung der Teile zu gewährleisten, Zykluszeiten zu minimieren, den Teileverzug zu begrenzen und die Herstellungskosten zu senken.

Rapid Heat Cycle Molding (RHCM)

Für Formen, bei denen während der Füllung eine wärmere Temperatur erforderlich ist, um eine glatte Oberfläche zu erzielen, können Sie variable Temperaturprofile einrichten. In der Nachdruck- und Kühlphase kann das Teil bei herabgesetzter Temperatur schneller abkühlen.