Westcam Datentechnik » Produkte » SIMULATION » Moldflow » Simulation von Angusssystemen

Simulation von Angusssystemen

Autodesk Moldflow

Mit den Werkzeugen zur Modellierung und Optimierung unterschiedlichster Angusssysteme und Angussstegkonfigurationen verbessern Sie das Oberflächendesign, minimieren den Teileverzug und verkürzen die Zykluszeiten.

Angussstegposition
Ermitteln Sie bis zu 10 Angussstegpositionen gleichzeitig. Minimieren Sie den Einspritzdruck, und schließen Sie beim Festlegen der Angussstegposition ggf. bestimmte Bereiche aus.
 
Assistent für die Konstruktion von Angusskanälen
Erzeugen Sie Angusssysteme durch Festlegen von Layout, Größe und Typ der Komponenten, wie z. B. Angusskegel, Angusskanäle und Anschnitte.
 
Balancierung des Angusssystems
Balancieren Sie den Aufbau von Einfach- und Mehrfachwerkzeugen bzw. Werkzeugfamilien. So können Sie sicherstellen, dass alle Formnester gleichzeitig gefüllt, Belastungs- und Spannungsniveaus minimiert und der Materialaufwand für die Angusskanäle reduziert werden.
 
Heißkanalsysteme
Modellieren Sie die Komponenten eines Heißkanalsystems und richten Sie mehrere Angussstege hintereinander ein, um Bindenähte auszuschließen und die Nachdruckphase besser steuern zu können.