Westcam Datentechnik » Produkte » MESSTECHNIK & ENGINEERING » Engineering Tools » Geomagic Wrap

Geomagic Wrap®

Von Künstlern über Archäologen und Designern bis hin zu Filmemachern können mithilfe von Geomagic Wrap perfekte 3D-Modelle aus physikalischen Objekten erstellt werden.
Geomagic Wrap ist die benutzerfreundlichste, kostengünstigste, schnellste und präziseste Methode zur Erstellung von 3D-Polygonmodellen aus Punktwolken.

Geomagic Wrap ermöglicht die Transformation von Punktwolken- und Messdaten in 3D-Polygonnetze zur Verwendung in der Fertigung, im Design, in der Unterhaltungsbranche, in der Archäologie und für Analysen.

Vorteile von Geomagic Wrap

Geomagic Wrap sorgt durch Intelligenz, Automatisierung und Flexibilität für höchste Zufriedenheit und Qualität bei 3D-Daten aus Scandaten für hohe Präzision und Produktivität.

Geomagic Wrap

  • Äußerst schnelle Erstellung von 3D-Modellen zur Verwendung in anderen Anwendungen wie 3D-Druck, Archivierung und Übertragung in Systeme für visuelle Effekte, Rendering usw.
  • Verbesserte Bearbeitung, Navigation und Visualisierung von Punktwolken von Scannern mit mittlerer bis weiter Reichweite für 3D-Modelle auf Szenenebene für besseres Verständnis und Erfassung
  • Schnelle, präzise Erstellung von 2D- und 3D-Elementen direkt aus Messdaten, die sich einfach in andere Datenquellen integrieren lassen
  • Automatisierte Tools zur Ausrichtung, Bereinigung und Oberflächenrückführung von Punktwolken
  • Äußerst schnelle Verarbeitung von dichten Daten ermöglicht die Erstellung und Nutzung sogar von großen Modellen
  • Robuste Skripting-Umgebung erweitert, automatisiert, schneidet Funktionen zu und greift dabei tief in ausgewählte Befehle der Software ein

Unterstützt und exportiert alle Standard-3D-Formate

Geomagic Wrap unterstützt und exportiert alle Standard-3D-Formate, damit qualitativ hochwertige 3D-Modelle schnell in Design, Visualisierung, Prototypentwicklung, Archivierung usw. verwendet werden können:

  • Exportiert Polygonmodelle in viele Dateiformate, z. B.: STL, OBJ, VRML, DXF, PLY und 3DS
  • Jetzt durch Ausgabe in 3D-PDF Unterstützung des PRC-Formats zur Anzeige vollständig eingebetteter, funktionsfähiger 3D-Modelle in PDF-Dokumenten