Westcam Datentechnik » Produkte » CAM SOFTWARE » hyperMILL Fräsen » 5 Achs-Bearbeitung

5 Achs-Bearbeitung

Bei anspruchsvollen Geometrien wie tiefen Kavitäten, hohen, steilen Wänden und Hinterschnitten ist die 3D-Bearbeitung durch Kollisionen nicht oder nur mit weit ausgespannten Werkzeugen möglich.

Die Bearbeitung dieser Bereiche erfordert in genau abzugrenzenden Fräsbereichen viele verschiedene Werkzeuganstellungen, die mit einer 5 Achs-Bearbeitung kollisionssicher realisiert werden können.

Je nach Geometrie und Maschinenkinematik kann zwischen einer 5 Achs-Bearbeitung mit Festanstellung, automatischem Indexieren oder einer echten Simultanbearbeitung gewählt werden. Größere, leicht gekrümmte Flächen und Geometrien, die Führungsflächen oder -profilen folgen, sind ebenfalls durch eine 5 Achs-Bearbeitung effizient fräsbar.

hyperMILL® 5AXIS ist weltweit bekannt für seine innovative, anwenderfreundliche und prozesssichere 5 Achs-Technologie.

In Abhängigkeit von der Bearbeitungsaufgabe und der Maschinenkinematik kann unter den verschiedenen Anstellstrategien die optimale 5 Achs-Bearbeitung gewählt werden:

  • das Fräsen mit Festanstellung 3+2
  • das automatische Indexieren
  • die 5 Achs-Simultanbearbeitung

hyperMILL 5Achs-Bearbeitung

hyperMILL® 5AXIS bietet die 3D-Strategien von hyperMILL®, erweitert um die 5 Achs-Anstellungen.
Dazu stehen eine Reihe spezieller 5Achs-Strategien wie das 5Achs-Stirnen, das 5 Achs-Wälzfräsen, die 5 Achs-Konturbearbeitung und die 5 Achs-Schneidkantenbearbeitung zur Verfügung.