Westcam Datentechnik » Produkte » 3D PRINTING » Metall » Concept Laser M LINE FACTORY

3D Drucker Metall - Concept Laser

M LINE FACTORY

Beschreibung

Die additive Fertigung befindet sich derzeit auf dem Weg vom Prototyping zur Produktion. Branchenübergreifend stehen Unternehmen vor der Frage, wie sie den erhöhten Bedarf in diesem Bereich zufriedenstellend decken können. Mehr Maschinen sind nötig, der Platz in Produktionshallen ist häufig limitiert, das Pulvermanagement ist bei steigender Anzahl der Baujobs nicht mehr handhabbar, und für alle Produktionsschritte sind zu viele Bediener erforderlich.

Die bestehenden Maschinenkonzepte, in Form von „Stand alone“-Lösungen, lassen eine wirtschaftliche Serienproduktion unter den veränderten Rahmenbedingungen kaum noch zu.

Als Technologie-Trendsetter hat Concept Laser die Herausforderung angenommen und innovative Lösungen entwickelt: M LINE FACTORY bietet eine neuartige modulare Maschinenarchitektur, mit der die industrielle wirtschaftliche Serienproduktion realisierbar ist.

Bauraum: 400 x 400 x bis zu 425 mm3 (x,y,z) - weitere z-Achsen-Längen in Entwicklung 


Lasersystem: 3D-Optik mit maximaler Leistung von 4 x 1.000 W

Produktdatenblatt M LINE FACTORY

Qualitätsmanagment für LaserCUSING®-Anlagen:

Die QM-Module ermöglichen die Überwachung und Regelung verschiedener Anlagenzustände
wie Laserleistung, Atmosphäre, Temperatur sowie die Sicherstellung der Pulverqualität.
Qualitätsmanagment LaserCUSING®-Anlagen

Merken

Merken

Merken

Material M LINE FACTORY:

CL 20ES * Edelstahl (1.4404)

CL 41TI ELI * Titanlegierung (TiAl64V ELI)

CL 100NB * Nickelbasislegierung (Inconel 718)


* Der Werkstoff befindet sich momentan in der Vorbereitung.

Beispiele für gefertigte Bauteile

Folgende Bauteile können zum Beispiel mit M LINE FACTORY hergestellt werden:

 

Merken

Merken

Merken

Beratung

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des passenden 3D-Printers sowie des geeigneten Materials für Ihre Anwendung.

+43 (0)5223/55509-0 oder
3dprint@westcam.at